Mittwoch, 12. Juni 2013

DIY: Tuchhalter / Aufbewahrung für Tücher und Schals


Habt ihr auch das Problem, dass ihr (zu?) viele Tücher und Schals besitzt, die ihr einfach nicht ordentlich und übersichtlich in den Schrank unterbringen könnt?
Also ich hatte das Problem über sehr lange Zeit! Und ich bin ein kleines Faultier, dass es einfach nicht gebacken bekommt nach dem Tragen jedes Tuch schön ordentlich zu falten und dann zurück in den Schrank zu legen. Außerdem ist in meinen Schrankregalen einfach zu wenig Platz um sie dort gut stapeln zu können.
Und stapeln ist ja auch nicht die Ideallösung wenn man gerne oft verschiedene Tücher um hat.

Doch dann kam mir die Idee! Und die möchte ich mit Euch teilen.


Ihr braucht:
  • eine Heißklebepistole
  • einen Kleiderbügel aus Plastik
  • 5 Wäscheklammern aus Plastik


Und das wars! Wenn ihr das zusammenkramen könnt, könnt ihr Euch ganz einfach Euren eigenen Tuchhalter werkeln.

Ok, ich möchte Euch nicht länger auf die Folter spannen, hier seht ihr meinen Tuchhalter!
(Ich denke eine Anleitung dazu ist hier überflüssig und die Bilder sind selbsterklärend ;) )



    

Der fertige Tuchhalterbügel kommt in den Schrank und schon habt ihr immer auf einen Blick / auf einen Griff eine Übersicht über je 5 Tücher. Und wer mehr als 5 Tücher besitzt, der macht sich einfach noch weitere davon, so wie ich ;)

Das einzige auf das ihr achten müsst:
  • benutzt genügend Heißkleber
  • lasst den Heißkleber sehr gut durchtrocknen
  • verbrennt Euch nicht ;)
 

Kommentare:

  1. Simpel wie genial (☆^ー^☆) Super Idee, vielen Dank für's teilen ♡

    AntwortenLöschen
  2. lustige Idee, ich hab einen Kleiderbügel für Hosen genommen und da hab ich solche runden Tuchringe rangemacht, die bekommt man entweder wenn man ein Tuch kauft oder man kann ich C&A nachfragen, dann bekommt man auch welche :)

    LG Fio

    AntwortenLöschen
  3. Witzige Idee! Ich hab so ein Schalaufbewahrungsbügel von Ikea - der ist aber mittlerweile VOLL mit Schals ;)

    AntwortenLöschen