Freitag, 15. März 2013

Urlaubspause

Ich bin für die nächsten 2 Wochen im Urlaub und werde in dieser Zeit nichts Neues posten.
Aber danach habe ich bestimmt viel zu berichten, denn morgen gehe ich zur Creativa nach Dortmund! *jubel*

Also dann schon mal frohe Ostern und bis April!
LadyLuna

Samstag, 9. März 2013

Meine neuen Distress Inks sind da!

Das ist fast wie Weihnachten! Meine neuen Farben sind angekommen!


Meine neuen Farben heißen: (von links nach rechts und oben nach unten)
  • Chipped Sapphiere (ein ganz tolles marine blau)
  • Pine Needles (kräftiges grün - türkis)
  • Wild Honey (orange... fehlte mir noch in meiner Sammlung)
  • Seedless Perserves (ein wunderbar beeriges lila)
  • Worn Lipstick (ein Kaugummirosa)
  • Mowed Lawn (absolutes Grasgrün)
  • Weathered Wood (Mausgrau) 
Und am Montag ist mein Geburtstag und ich bin mir sicher, dass dann noch ein paar Farben dazu kommen :)
Ich mache dann später nochmal einen Post mit all meinen Distress Inks!
Aber da ich nächstes Wochenende auch zur Creativa nach Dortmund gehe, kann es sein das da auch die ein oder andere Farbe noch mitkommt...

Schmetterlings-Karte mit Tim Holtz Embossing Folder

Embossing Folder in Verbindung mit der Distress-Ink Wischtechnik sind einfach super!
Das Muster im geprägten Papier kommt mit ein bisschen Farbe viel besser zur Geltung. So habe ich auch bei der folgenden Karte die Schmetterlinge im Hintergrund ein bisschen mehr zur Geltung gebracht.


Auch der grüne Streifen ist aus hellgrüner Pappe, der mit einem Pünktchenmuster geprägt wurde und über den dann mit etwas Distress Ink "Peeled Paint" gewischt wurde. Und schon kommen die Punkte besser zur Geltung!

Der Prägefolder mit den Schmetterlingen ist aus dem Tim Holtz Set "Springtime". Der Folder besteht allerdings aus nur einer Reihe Schmetterlingen, die ich dann aber einfach immer wieder wiederholt habe :)

Den Schmetterling oben links habe ich mit einer Handstanze ausgestanzt. Danach habe ich den Flattermann einfach in einen Embossing Folder (auch aus dem Set "Springtime") gelegt und durchgekurbelt. Dadurch wirkt er doch gleich viel plastischer!

Der innere Wellenkreis ist aus Motivkarton / Design Papier, das ursprünglich mal in einem knall-orangen Muster daher kam. Um meine gelben Buchstaben darauf besser leuchten zu lassen, habe ich das Motivpapier mit Distress Ink abgedunkelt, sodass nur noch das Muster an sich leicht durchscheint.

Die Buchstaben sind mit dem Sizzlits Decorativ Strip "Alphabetical" von Tim Holtz gemacht. Das Rote an den gelben Buchstaben ist Distress Ink "Barn Door".

So und jetzt das, was nicht so gut geworden ist: Wie ihr sehen könnt, ist auf dem Foto ein seltsamer Glanz um die Buchstaben rum zu erkennen... Das ist Kleber der mir übergequolen ist! Und da es sich bei dem Kleber um Glossy Accents handelt, glänzt dieser nun mal wenn er trocknet. Echt blöd! Hab da ziemlich unsauber gearbeitet wie man sieht... Aber sieht man nur im Sonnenlicht.
Ich übelege schon ob ich über den gesamten inneren Wellenkreis den Glanzkleber verteile, damit es gewollt aussieht...

Die Karte als fertiges Projekt an sich gefällt mir aber trotzdem gut. Und durch den Text ist sie praktisch zu jeder Gelegenheit verschenkbar :)