Sonntag, 23. Februar 2014

Eine Namenstagskarte in olivgrün

Es wurde eine Namenstagskarte gebraucht und zwar für einen Herren. Männerkarten finde ich immer besonders knifflig, weil man keine Schleifchen, Herzchen und kein Glitzer nutzen kann...
Deswegen habe ich diese Karte relativ schlicht gehalten. Die Farben sind weiß und olivgrün (Stampin Up). Punkt. Zweifarbig. Mal wieder :)
Benutzt habe ich die Produkte aus der Sale-a-bration von Stampin Up. Das Stempelset mit den Fähnchen heißt passender Weise "Im Fähnchenfieber", wozu es eine passende Fähnchenstanze gibt.
Der "Alles Gute" Stempel ist aus der Stempelküche. "Zum Namenstag" ist ein Stempel von SU.
 
Die Fähnchen habe ich dann mit Abstandsklebepunkten angebracht.
Die kleinen Sterne die hier ein bisschen feuerwerkähnlich wirken, sind aus dem Stampin Up Set "Summer Silhouettes" und sind eigentlich solche kleinen Pusteblumenteilchen... Einfach umfunktioniert :)

Wie findet ihr das Kärtchen?

Noch einen schönen Sonntagabend!

Alles Liebe,

Sonntag, 2. Februar 2014

Funkelkarten mit Blumenstempel von Penny Black

Diese Karte hier macht durch das Funkeln ordentlich was her! Glitzersteinchen verschiedener Größe kann man in so gut wie jedem Bastelgeschäft kaufen und können eine Karte mächtig aufpeppen.
Der Beweis folgt so gleich in Bildern:
 
Der Blumenstempel ist von Penny Black aus dem Set "Petal Party". Ich habe ihn zweifarbig eingefärbt (Distress Ink Peeled Paint und Wild Honey). Der Spruchstempel ist von Joy Crafts.
Und weil mir das ganze so gut gefiel, habe ich direkt noch eine gemacht, diesmal mit dem Stempel "Herzlichen Glückwunsch" von Karten-Kunst.
Diese Karten sind dann mal tatsächlich ganz ohne die Big Shot entstanden. Hübsch sind sie trotzdem.

Alles Liebe,